NEWS

Seed Group

  • Erstellt am Samstag, 28. September 2013 09:08

Costam gründete das Netzwerk "SEED Group" - Sed Electronic Ecologic Devices - welches aus 7 Betrieben in verschiedenen und sich gegenseitig fördernden Sektoren besteht, die zusammengenommen ungefähr 300 Mitarbeiter und mehr als 30 Millionen Euro Umsatz zählen.

Das Netzwerk zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsfähigkeit mittels eines Programmes für den Austausch von Informationen mit dem Ziel der Erschließung neuer Branchen und neuer Märkte und Sektoren, vor allem solchen im Ausland, zu erhöhen, indem die Kosten rationalisiert und gesenkt werden.

 

Die einzelnen Betriebe der SEED Group sind in den Hauptphasen Entwurf, Herstellung, Montage und Vermarktung beteiligt, worin sie alle ausgezeichnet spezialisiert für den jeweiligen Produktionsschritt sind und sich auf den ausländischen Markt ausrichten und vorbereiten. Das erste Projekt des Netzwerks ist die Bereitstellung eines automatisierten, elektronischen Saatverteilungsgeräts für landwirtschaftliche Maschinen, der die richtige Menge der Aussaat dosiert; es wird angedacht, diese Maschine möglicherweise an GPS anzuschließen, um automatisch die Dichte der Aussaat in Abhängigkeit von der Fruchtbarkeit des Bodens zu regulieren. Der neue Präsident der SEED Group erklärt: "Das Potenzial dieser Initiative ist für alle offensichtlich: dank der ‚SEED Group‘ könnten wir uns als eine große Gruppe präsentieren, ohne die typische Flexibilität der KMU zu verlieren".

Die SEED Group wird in der nächsten Runde von Subtech am 29. Januar bis zum 1. Februar 2014 in Pordenone, der 11. Messe der Zulieferer für Metallmechanik, gegenwärtig sein.

 

Mehr Lesen

Scroll to Top